Posts tagged breaks

FR. 14.11.2014 – WTF!?! // Bassmusik

WTF!?! 14.11.2014
Für November habe ich mir neben DJ Roughmix einen weiteren Homie ins Schaf eingeladen. Irie-Lu vom International Ekwiti Soundsystem sollten eigentlich alle auch von WE ♥ BASS kennen. Natürlich bin ich selber auch an den Turntables. In dieser Kombination zu dritt sollte klar sein was gespielt wird, einmal kreuz und quer Abfahrt durch alle Arten der Bassmusik.

[Hier auf Facebook zusagen und mit etwas Glück einen Gästelisteplatz gewinnen.]

Kommentare aus

Freitag 8. November 2013 im Schaf

Wer Dubstep, Trap oder so hören will, kann zu Hause bleiben. Am Freitag gibts nur UK Garage, 2Step, Grime und Breaks auf den Plattentellern im Schaf. Weil das mit den Genres aber immer etwas verschwimmt, kann das für manche auch Grime oder sogar House sein. Auf jeden Fall ist das der Sound aus dem sich später Dubstep und so entwickelt hat und wir machen etwas Geschichtsunterricht. Das wollte ich schon lange anzetteln und jetzt haben Phantomas, Krimeforce UK und ich endlich mal einen Termin gefunden an dem wir alle drei Zeit haben.
30 Minuten Teaser als Vorgeschmack, wenn Du den Play-Button drückst.

[Facebook Eventpage]

Kommentare aus

Samstag 19.10.2013 – WE ♥ BASS im Schaf

WLB 10/2013

Authentic Shit in Marburg am Samstag hat Spaß gemacht, war aber sehr ungewohnt, daß Breaker nicht auf Funk tanzen, sondern auf Twerk Zeugs. MCs waren auch nice und das Publikum ziemlich open minded. Oldschool, Newschool, Trap, … die haben alles gefressen und die Ausflüge Richtung Bassmusik eigentlich auch mehr als HipHop. Viel gescratcht und auf Drumpads geklopft wurde auch mal wieder. Sind schon immer coole Sessions mit meinem (Aektschn Disco) Homie AdT.

Am Samstag wird in Augsburg weiter gefeiert. Bassmusik, von Dubstep bist sonstwo, mit International Ekwiti Soundsystem, Rankin Drifter, Krimeforce UK und Grizu. Da ich sowieso mal wieder eine Ganzkörpermassage nötig habe, bin ich ziemlich motiviert. Die Boxentürme sind halt einfach der Wahnsinn.

[Facebook Eventlink]

Kommentare aus

Freitag 12.04.2013 im Schaf – 5 Jahre WE ♥ BASS

Diese Woche wird WE ♥ BASS ganze 5 Jahre alt. Damals als ich Irie-Lu und Wegafon auf der Raucherbank beim Titus in Augsburg gefragt habe ob sie Bock auf ’ne gemeinsame Party mit Dubstep, Grime und artverwandter Bassmusik haben, hätte ich nie gedacht das es mal soweit kommt. Krimeforce UK musste natürlich auch dabei sein, weil der neben Dubstep auch Drum’n’Bass, Breaks, UK Garage, 2Step und Grime in seinen Plattenkisten hatte und es mir wichtig war nicht nur den ganzen Abend Dubstep zu hören. Natürlich ist alles anders gekommen, International Ekwiti standen bei der ersten Party zu viert (3 DJs, 1 MC) im Schaf, obwohl ich dachte es sind nur die zwei Dudes mit denen ich auf der Bank vorm Laden gequatscht habe. Zwei Jahre später stand als Vertretung für den kranken Wegafon plötzlich Rankin Drifter am Mikrofon und gehört seitdem auch fest zur Crew. Die Anlage von den vier Ekwiti Jungs wächst fast schon von Party zu Party, wir haben das Ostwerk gesprengt, eine CD Compilation veröffentlicht, und das wichtigste: Wir feiern noch immer mit der besten Crowd der Stadt zusammen im Schaf! Klar zanken wir uns auch mal zwischendurch, wie in jeder Familie, aber mich flasht WE ♥ BASS jedes Mal neu und darum freue ich mich auch schon extremst auf die Geburtstagsparty diesen Freitag.
[Facebook Eventpage]

Kommentare aus

4 Jahre WE ♥ BASS – Sa. 28.04.2012 im Schaf

Anfang 2008 habe ich Irie-Lu und Wegafon vom International Ekwiti Soundsystem gefragt, ob sie bei einer Party mit Dubstep, Grime, Breaks und Drum’n’Bass mitmachen wollen. Auch meinen Buddy Krimeforce UK wollte ich unbedingt mit im Boot haben. Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, daß auch See & To zur Ekwiti Bande gehören und mit auflegen. Die erste Party war dann allen Unkenrufen zum Trotz mehr als legendär, wie unser Homie Barney sagen würde. Ein Paar Partys später war unser MC Wegafon dann wegen Krankheit verhindert und Rankin Drifter ist als Ersatz eingesprungen. Das hat uns so geflasht, daß er seitdem „Die glorreichen Sieben“ komplett macht.
Nachdem wir letztes Jahr groß im Ostwerk gefeiert haben und ich auch noch 500 WE ♥ BASS Compilation CDs zum verschenken organisiert habe, bleiben wir dieses Jahr wieder im Underground und feiern unseren 4. Geburtstag gechillt zu Hause im Schaf.
Natürlich mit der Basswand, die zusammen mit der Crew und den Partys gewachsen ist.

Facebookevent

Leave a comment »

24.12.2011 – Das Fest der Liebe im Schaf

Wenn der Braten verspeist und die Geschenke eingetütet sind, dann wird gefeiert. Am besten geht das natürlich zu Hause im Wohnzimmer. Unser Wohnzimmer liegt in der Ludwigstrasse 32- 34 im Keller und am Eingang steht Schwarzes Schaf Klub. Die heiligen drei Könige sind leider verhindert, aber zusammen mit meinen Buddies Boy Schorsch (HBML) und Roughmix (Triple Trouble) wirds ein schönes Fest. Und weil Weihnachten das Fest der Liebe ist, gibts einen bunten Teller Musik wie schon lange nicht mehr.

Facebook

Leave a comment »

Sa. 16.07.2011 – Wie die Tiere

Leave a comment »

%d Bloggern gefällt das: