Archive for Videos

04.01.2013 – Allstar Games at Schwarzes Schaf

Wenn Du das hier lesen kannst, dann bist Du gut in 2013 angekommen und ich wünsche Dir wie jedes Jahr alles Gute!
Bei mir ist der Rutsch ins neue Jahr auch gut gegangen und heute steht schon die erste Party im Schaf an. Mit dabei sind lauter verrückte HipHop DJs die sich gegenseitig die Beats und Raps um die Ohren werfen werden.
[Facebook]

Passend dazu ist gestern im YouTube Chanel von Daily Rap ein Video zu meinem Remix von „Jamal – Keep It Real“ aufgetaucht. Auf Soundcloud hau ich das Ding in 320kbit/s MP3 als free Download raus.

 

Advertisements

Leave a comment »

WE ♥ BALLSAAL (26.02.2011) Video

Ein kleines Video von der WE ♥ BALLSAAL Session zusammen mit Irie-Lu (International Ekwiti Soundsystem) gefilmt und editiert von Mindfest Video. Danke nochmal an Riot Riot Records für die Einladung.

Leave a comment »

Jetzt ist wirklich 2011!

Die NAMM Show 2011 ist auch vorbei und alle neuen DJ- und Producing-Tools aus dem Sack. Gerade Deejaying wird wieder sehr spannend. Nur zwei Platten mixen ist auf jeden Fall endgültig veraltet und oldschool. Die Industrie setzt auf 4 Decks, Effekte und überlässt jedem seinen eigenen Standart zu definieren. Läuft also darauf raus, daß wir in Zukunft noch mehr Kollegen mit eigenem Equipment in den Clubs sehen. Trotzdem sollten die Basics 2 Turntables, guter Mixer und evtl. 2 CD-Player auch weiterhin in jedem Club stehen.

Mit dem ersten Gig in 2011, letzten Freitag bei WE ♥ BASS bin auch ich gut im neuen Jahr angekommen. Ab 0:30 Uhr Einlaßstop und volles Haus, super Stimmung, und am Ende sogar Freestyle Rap auf unserem Dubstep Rave. Zum ersten Mal bei WE ♥ BASS gabs auch eine dicke Portion Turntablism und Controllerism, Backspins, Juggles, Scratches und sogar live Drums und Re-Arrangements der laufenden Tracks.

Bis April ist es erstmal noch ruhig bei mir.
Wenn ich mal bei Euch im Club spielen soll, dann einfach Mail an booking[at]boogieblast[dot|net, die regeln das dann.

Leave a comment »

Neues Spielzeug / Vestax PMC-05 ProIV

Seit einigen Tagen habe ich endlich den Mixer (in Schwarz) auf den ich fast zwei Jahre gewartet habe, nachdem ich damals in Marburg die ersten Zeichnungen sehen durfte.

Die Fakten:
– bester Vestax Crossfader ever (Curve Adjust, Cut-In pro Seite einstellbar, auswechselbares Panel/Abdeckung um Cut-In nochmal zu verkürzen im Lieferumfang dabei)
– sieben Audioquellen nutzbar (pro Kanal drei + Sub/Aux/Mic)
– Thru-Ausgänge an den beiden Hauptkanälen zum Anschluß digitaler Systeme (Scratch Live, Traktor Scratch, Torq, …), ohne die Turntables vom Mixer abstecken zu müssen
– drei Kanäle mit 3fach EQs
– Effektschleife auf einen der drei Kanäle oder Master zuweisbar
– Midi über USB für Buttons, Potis und Fader
– zwei unterschiedliche Timecode Vinyl Systeme gleichzeitig nutzbar ohne lästiges Umstecken im Club
– überzeugend guter Klang
– zwei Kopfhöreranschlüsse
– drei getrennt regelbare Ausgänge (XLR, Klinke, Cinch)

Mehr Infos:
www.vestax.de

Zusammen mit DJ Roughmix haben wir das Baby letzten Freitag bereits im Schwarzes Schaf Klub in Augsburg mit Serato und Torq gleichzeitig getestet und alle Erwartungen an den Mixer wurden übertroffen. Meine Magma Switchbox konnte endlich mal zu Hause bleiben und die Turntables waren den ganzen Abend direkt am Mixer eingsteckt. Dank Thru-Ausgängen und der Vielzahl von Anschlüssen musste nichts umgesteckt werden.
Nur an die neue Fadercurve und die extreme Leichtgängigkeit des Crossfaders muss ich mich noch gewöhnen. Mir ist der Fader einige Male wieder zurück gesprungen, wenn man ihn z.B. schnell von rechts nach links schiebt. Da die Kanäle nach weniger als einem Millimeter Bewegung (Cut-In) schon in voller Lautstärke hörbar sind, hat da ein Paar Mal etwas gewackelt im Mix. Aber das sollte nach ein Paar Tagen Eingewöhnung kein Thema mehr sein, oder zum normalen Mixen wird einfach die Curve mittels Drehregler so verändert, daß nicht sofort Signale hörbar sind.

Fazit:
Pure Begeisterung und ich konnte bis jetzt noch keine Schwachstelle finden.

Vielen Dank VESTAX für den Support und den überaus gelungenen Mixer!

 

Leave a comment »

Borgore – Money (Grizu RMX)

Borgore zählt schon länger zu meinen favorit Dubstep Producern. An meinem Geburtstag hatte ich nichts anderes zu tun, als von Borgore’s Money einen Remix zu basteln. Das Ergebnis (unmastered) gibts auch als limitierten free Download in 320 kbit/s.

Morgen endet endlich meine Sommerpause im Schaf und zusammen mit Phantomas, Krimeforce UK und Ranking Drifter wird musiziert. Im Ballsaal beehren uns die Herren Benchmark und Mike Instant. Auf zwei Areas ist also von Dubstep über Breaks, Fidget House und Bmore, bis zu Electro und Disco House viel Abwechslung geboten.

Leave a comment »

Aektschn Disco @ DaPone Dreck Attack 2010

Leave a comment »

Vestax Stuff Upgrade

Den VCI-300 habe ich ja schon seit August 2008 regelmäßig im Einsatz und damit nicht nur ein Showcase für Vestax gemacht, sondern auch diverse Gigs in Clubs und Instore Sessions (z.B. bei Titus Marburg) gespielt. Den VFX-1 um auch Effekte zu nutzen habe ich irgendwie nie für so wichtig gehalten und lange ignoriert. Jetzt habe ich mir aber von Vestax doch mal so ein Ding schicken lassen und bin begeistert. Mir fehlt zwar noch der Sampleplayer in der zur Nutzung nötigen Serato ITCH Software, aber das ändert nichts an den Vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der beiden Controller.

Bis es wieder ein neues Video von mir gibt, hier mal zwei coole Dinger aus dem allwissenden Internetz:


Mein Buddy Chicken (Giana Brotherz) bastelt eine Wobblebassline


Kutski von Radio1 cuttet und nutzt gleichzeitig ein Paar Effekte

Wie immer Dank an Vestax für den Support und bis bald in Frankfurt im Cocoon beim Digital DJ Battle 2010 für den ich wie im letzten Jahr das Rahmenprogramm mitgestalten werde. Übrigens könnt Ihr noch bis zum 16. Mai Bewerbungsvideos einschicken. Wäre sehr nice dort mehr Show wie von Moldover, Ean Golden, usw. zu sehen und nicht nur Laptop-DJs die Play und Sync drücken. Finale am 28. Mai im Cocoon in Frankfurt. Alle Infos auf der Vestax Webseite.

Leave a comment »

%d Bloggern gefällt das: