Archive for Kollabos

Vorsicht: Christmas is a Trap!

Weihnachten steht vor der Tür und da kann man doch auch mal wieder gechillte Töne anschlagen. Die Idee fand auch der Kollege Sirios Hack (Invasive Drumandbass) nice und so haben wir einfach mal schnell einen Tune für den heiligen Abend gemacht. Den Weltuntergang haben alle gut überstanden, aber vielleicht wirds ja doch das letzte Weihnachtsfest.

Wer mag kann sich das Ding auch for free downloaden:
WAV www63.zippyshare.com/v/19362918/file.html
MP3 www39.zippyshare.com/v/6724519/file.html

Nachdem der Braten bei Mutti verspeist und die Geschenke eingetütet sind, wird morgen wieder gefeiert. Die heiligen drei Könige sind leider verhindert, aber hinterm DJ-Pult bekomme ich Unterstützung von BOYSCHORSCH (HBML) und ROUGHMIX (WTF!?!). Und weil Weihnachten das Fest der Liebe ist, gibts einen bunten Teller Musik wie schon lange nicht mehr.
Facebook www.facebook.com/events/303894036394799/

Ich hoffe wir sehen uns morgen.
Euch allen wünsche ich schöne Feiertage und eine gute Zeit.

Leave a comment »

Aektschn Disco @ DaPone Dreck Attack 2010

Leave a comment »

Snowgoons pres. German Snow

Bis heute habe ich die finale Version des Tracks mit Edo G zusammen auf dem Snowgoons Album (Mixtape?) selbst noch nicht gehört. Ich weiss im Moment auch nicht ob die CD schon erhältlich ist oder der Release erneut verschoben wurde.
Mad Flava, MZEE und Amazon haben da unterschiedliche Aussagen.

Alles was ich sagen kann ist: Checkt das Snippet und bestellt das Ding! Boom!!!

Leave a comment »

Dubstep, Döner, Französischer Pop und HipHop

Die Mikrofone stauben ein, Schallplatten und Turntables weichen MP3s, Notebook  und zeitgemäßen Midicontrollern. Auch wenn noch eine Hand voll Hobby-DJs im letzten Jahrhundert festhängt, ist das aber nicht unbedingt neu. Also was gibt es wirklich Neues?
Die guten alten Grooveboxen und Sampler wie die Akai MPC Serie haben in diesem Jahr ernsthafte Konkurrenz bekommen. Das Baby nennt sich ganz einfach „Maschine“ und ist eine Kombination aus gelungener Midi-Hardware und Software von Native Instruments. Seit ein Paar Tagen steht die nun auch bei Grizu im Zimmer und sorgt für produktive Nächte mit wenig Schlaf. Zu kaufen gibts das Ding beim Shop mit vorbildlicher Kundenfreundlichkeit und höchster Kompetenz in Sachen digitale Welt der DJs. Salection in Dresden unbedingt auschecken und auch den Blog auf www.salection.de lesen!
Täglich ensteht im Moment mindestens ein neuer Track, nicht nur mit der Maschine, sondern auch mit anderen Mitteln. Da helfen auch mal das unterschätzte Garageband von Apple oder der gute alte Minidisc-Recorder. Auf jeden Fall werden einige Regeln gebrochen.

Ein Paar Beispiele gibts hier zum Download. Vier Tracks von smoothem HipHop über Französischen Pop im Mashup bis Dubstep erwarten Dich. Auch die inoffizielle Hymne zum Thema Dönerstreit in der Augsburger Maxstrasse ist mit dabei. Für volles Hörvergnügen Kopfhörer auf oder über richtige Boxen hören. Laptops werden hier schnell in die Knie gezwungen.

Tracklist:

1.) Fiva MC – Immer Noch (Grizu Remix)
2.) Pony Pony Run Run – Hey You (Grizu RD09 Edit)
3.) Grizu – Marbylonian (Minimal Dub)
4.) Grizu – Dub Döner (F*** Maxstrasse Anthem)

Download:
[22MB ZIP-File]

Leave a comment »

UPDATE – Snowgoons: German Snow

VORAUSSICHTLICH ENDE MÄRZ KOMMT DAS MIXTAPE „GERMAN SNOW“.
AUF DIESEM MIXTAPE GIBT ES DIE BESTEN TRACKS DER ERSTEN BEIDEN SNOWGOONS ALBEN „GERMAN Lugers“ UND „Black SNOW“ ALS NEUE VERSION MIT JEWEILS EINEM DEUTSCH-SPRACHIGEN MC.
ALS LABEL STEHT MAD-FLAVA.COM ENTERTAINMENT IN AUSSICHT!

Hier schonmal die Tracklist:

01. Torchers Trademark ft. Wise Intelligent & Torch
02. This Is Where The Fun Stops ft. Reef The Lost Cauze & Abroo
03. The Hatred ft. Slaine, Pal One & Lord Lhus
04. Casualties Of The War ft. Smif N Wessun & Marph
05. Starlight ft. Viro The Virus & Aphroe
06. Black Snow ft. Ill Bill, Apathy & Simon Says
07. No Guts No Glory ft. O.C., Curse & Rasco
08. Nutte Dot Com (SG Remix) ft. Kebap & R.A. The Rugged Man
09. A.O.T.P. ft. Apathy & Mars
10. Still Got The Ammo ft. Mainflow, Sebstar, El Da Sensei
11. Ride On ft. Defari, Nico Suave & Maylay Sparks
12. Sick Life ft. Sick Jacken, Cynic & Gimma
13. Enemy ft. Ill Bill & Morlockk Dilemma
14. The Spell ft. Eternia & Pyranja
15. Riddle Of The Sphinx ft. Jus Allah, Gideon & Rip Shop
16. Nuthing You Say ft. Edo G & Retrogott (Huss und Hodn)
17. Lost ft. Block McCloud, Doap Nixon, CHS & Respect
18. Gunz ft. Sean Price, Dra-Q & Jus Allah
19. Still Waters Run Deep ft. Supastition & Ferum
20. Controll ft. Hiob, KRS One & Cymarshall Law
21. Raining ft. Brainstorm, Grizu & Edo G
22. Avalanche Warning ft. Pacewon, Raki, BoRisk & Nervous Wreck
23. Who ft. Outerspace & Black Market & Suspee

Quelle:
http://www.myspace.com/snowgoonsgermany

Leave a comment »

Snowgoons: German Snow

Wer nicht erst seit Fifty und dem Typen mit der Maske Rap hört, sondern auch noch weiss was eine richtige HipHop-Jam Anfang der 90er Jahre war, der weiss wie weit die Geschichte von DJ Illegal & Grizu zurück geht.
Der wilde Süden (Der Blaue Punkt, Downstair Crew, Experten & Grizu) machte 1995 den Anfang und war gut zwei Jahre auf fast allen Jams on Stage. Nach dem Bruch wurde 1998 die Downstair Crew live unterstützt, bevor sich beide ’99 dazu entschieden als Pa$zwort mit einer legendären Freestyle Liveshow die Bühnen zu stürmen in einer Zeit als es mit der HipHop-Kultur langsam den Bach runter ging. Two Turntables and a Mic war das Motto und die beiden ein perfekt eingespieltes Team. Jetzt haben wir 2009 und genau 10 Jahre später und obwohl Grizu mittlerweile nur noch als DJ durch die Clubs zieht gab es mal wieder eine Kollabo.
Anlass war das kommende Snowgoons Mixtape mit dem Titel Black Snow. Zwar hörbar eingerostet wurde der Ex-Augsburger Freestyle MC für den Track Rainin‘ zusammen mit Brainstorm und Edo G verpflichtet. Vielleicht Jahre zu spät, vielleicht genau rechtzeitig!? Snowgoons Beats gibts auf jeden Fall genug und das Illegal & Grizu gerne mehrere Eisen im Feuer haben weiss man ja. Alles kann – Nichts muss.

Mehr Infos:
www.myspace.com/snowgoonsgermany

Leave a comment »

BOOGIEBLAST.net

BOOGIEBLAST.net
(Urban Music & Culture Network)
seit 2002

Anfang 2002 von Grizu gegründetes Netzwerk mit dem Ziel internationale Aktivisten (DJs, MCs, Writer, etc.) zu connecten und hauptsächlich im europäischen Raum (Deutschland, Frankreich,…) auch bei der Tourorganisation zu helfen. Heute hat BOOGIEBLAST.net Künstler aus Deutschland, USA, Norwegen, Schweden, usw. und die Entwicklung und Zusammenarbeit sieht vielversprechend aus. Das “eine Hand wäscht die andere Konzept” scheint hier voll aufzugehen und ist eine gute Alternative zu bekannten komerziellen Booking & Marketing Agenturen.
Grosser Dank geht hier vor allem an BukueOne (Oakland/USA), der nicht nur in den USA, sondern auch in Europa sehr gute Connections hergestellt hat.

Kommentare aus

%d Bloggern gefällt das: