Vestax Digital DJ Battle 2010 Endspurt

Wer immer die neusten Tracks spielen will und gerne kreativ arbeitet nutzt schon seit Jahren Digitale Vinyl Systeme wie Serato Scratch Live, Traktor Scratch Pro, Torq oder andere. Viele sind auch komplett auf moderne Technik umgestiegen und arbeiten mit Rechner, Software und Midicontroller(n). Die Grenzen zwischen Auflegen und Produzieren verschwimmen hierbei und es zeigt sich ganz deutlich wer nur mit Hilfe der umstrittenen Synctaste seine Trackauswahl abspielt oder wirklich kreativ arbeitet um sich von anderen DJs abheben zu können.
Noch bis zum 16. Mai kannst auch Du eine Bewerbung für den von Vestax organisierten Digital DJ Battle 2010 abgeben, bei dem CD-Player und Turntables nicht benutzt werden dürfen und nur Rechner + Software + Controller erlaubt sind.
Wie im letzten Jahr werde ich beim Finale (28.05.2010 im Cocoon, FFM) das musikalische Rahmenprogramm beim Battle gestalten und würde mich über richtige Showcases der Teilnehmer freuen. Checkt mal DJ Moldover, Ean Golden, DJ Nu-Mark, Shadow, usw. als Inspiration und lasst Euch was beeindruckendes einfallen. Tracks abspielen und mal einen Effekt anmachen kann jeder und ist mindestens so langweilig wie mit normalem Vinyl zwei Tracks zu mixen.
Es lohnt sich. Immerhin gibts Stuff, einen Gig in Tokyo und gute Promotion.

Alle Infos auf www.vestax.de

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: