Triple Trouble // The Reunion

Im Dezember 2007 veranstalteten wir die erste Triple Trouble Party im Schaf Klub in Augsburg. Vom Prinzip her ganz einfach, drei durchgeknallte HipHop DJs spielten an vier Turntables gleichzeitig ein Mashupset aus Elektro, Rockmusik, HipHop und allem was Spaß macht.

In der Zwischenzeit hat sich einiges geändert. Sebbo Jiggy, der damals noch als Elektrorap Liveact mit Bums am Start war, ist heute DJ und Produzent von Disko Bums. Die Jungs haben Augsburg im Sturm erobert und die Eigenproduktionen machen Spaß. DJ Stoic hat seine Turntables verkauft und schraubt an einer APC-40 herum, aber auch da geht nichts von seinem alten Style verlohren. Immer offen für Innovation und Fortschritt ist auch Grizu. Mithilfe bei der Produktentwicklung von DJ- und Producingtools, weltweite Vernetzung mit Künstlern aus allen Genres und Liebe zur Musik zeichnen ihn aus.

2010 haben wir Triple Trouble unter das Motto „Electronic Beats – Rapshit – Heavy Basslines“ gestellt.
Als zusätzliches Schmankerl lassen wir im Ballsaal (Raucherbereich im Schaf Klub) unsere Freunde vom Volxfunk auflegen.

Grizu spielt übrigens am 28. Mai auch im Cocoon Club in Frankfurt. In der Augsburger Sommerpause sind neue Gigs mit Aektschn Disco und STVN (Drums/Call McClane) in Darmstadt, Marburg und Würzburg geplant, müssen aber noch bestätigt werden. Für Augsburg haben wir leider noch keine Kooperationspartner dafür gefunden.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: